• AT
  • Ganglberger GmbH in Liquidation - Kraußstr. 10/3, 4020, Linz, Austria

Company registration number
FN87428x
Company Status
CLOSED
Registered Address
Kraußstr. 10/3
4020
Linz
Kraußstr. 10/3, 4020, Linz AT
Phone Number
0664 303 41 80
Phone
0664 303 41 80

Business Information Ganglberger GmbH in Liquidation

Country
Austria
Court
Landesgericht Linz
Incorporated
1989
Previous Names
Ganglberger GmbH
Type of Business
Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Age Of Company
1989-01-01 31 years
  • 0-2
  • 3-5
  • 6-20
  • 21-50
  • 51+
  • years

Company Description Ganglberger GmbH in Liquidation

Ganglberger GmbH in Liquidation is a Gesellschaft mit beschränkter Haftung registered in Austria with the Company reg no FN 87428 x. Its current trading status is "closed". It was registered 1989. It was previously called Ganglberger GmbH. It can be contacted at Kraußstr. 10/3 by phone on 0664 303 41 80 .

Announcements from the Firmenbuch

  • 2013-04-19 Modification
    •   LG Linz (*), Aktenzeichen * S */*p Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung *x Bekannt gemacht am *. April * Firmenbuchnummer: FN *x Schuldner: Ganglberger GmbH Kraußstraße */* * Linz FN *x Einzel/Teamcoaching, Seminare, Mediation Masseverwalter: Mag. Markus WEIXLBAUMER Rechtsanwalt Hofgasse * * Linz Tel.: */* * *, Fax: * * * E-Mail: linz@rae-hhw.at Masseverwalterstellvertreter: Dr. Erhard HACKL Rechtsanwalt Hofgasse * * Linz Tel.: */*, *, Fax: */* * E-Mail: linz@rae-hhw.at Eröffnung: Eröffnung des Sanierungsverfahrens: *.*.* Anmeldungsfrist: *.*.* Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi *, *. Stock *. Gläubigerversammlung Prüfungstagsatzung Berichtstagsatzung Vermögensverzeichnistagsatzung Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi *, *. Stock Nachträgliche Prüfungstagsatzung Schlussrechnungstagsatzung Sanierungsplantagsatzung Wesentlicher Inhalt des Sanierungsplanvorschlags: Insolvenzgläubiger erhalten zur gänzlichen Befriedigung ihrer Forderungen eine * %ige Quote, wobei * % innerhalb von * Wochen nach Annahme des Sanierungsplanes, nicht jedoch vor Eintritt der Rechtskraft der Bestätigung des Sanierungsplanes zu leisten sind. Eine weitere Quote in Höhe von * % wird bis spätestens *.*.* und eine weitere Quote in Höhe von * % wird bis spätestens *.*.* an die Insolvenzgläubiger bezahlt werden. Text: Ausländische Gläubiger die keine Abgabestelle im Inland haben, werden aufgefordert gleichzeitig mit ihrer Forderungsanmeldung, spätestens aber * Tage danach, einen Zustellbevollmächtigten mit einer Abgabestelle im Inland namhaft zu machen. Wird diesem Auftrag nicht fristgerecht nachgekommen, so erfolgen weitere Zustellungen durch Übersendung des jeweiligen Schriftstückes ohne Zustellnachweis, bis ein geeigneter Zustellbevollmächtigter dem Gericht namhaft gemacht oder dem Gericht eine Abgabestelle im Inland bekanntgegeben wird. Das Schriftstück gilt * Tage nach Aufgabe zur Post als zugestellt. Eigenverwaltung: Keine Eigenverwaltung des Schuldners. Beschluss vom *. April * Bekannt gemacht am *. April * Unternehmen: Die Schließung folgender Unternehmensbereiche wird angeordnet: Taxi Beschluss vom *. April *
    • 2013-04-19 Modification
      •   LG Linz (*), Aktenzeichen * S */*p Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung *x Bekannt gemacht am *. April * Firmenbuchnummer: FN *x Schuldner: Ganglberger GmbH Kraußstraße */* * Linz FN *x Einzel/Teamcoaching, Seminare, Mediation Masseverwalter: Mag. Markus WEIXLBAUMER Rechtsanwalt Hofgasse * * Linz Tel.: */* * *, Fax: * * * E-Mail: linz@rae-hhw.at Masseverwalterstellvertreter: Dr. Erhard HACKL Rechtsanwalt Hofgasse * * Linz Tel.: */*, *, Fax: */* * E-Mail: linz@rae-hhw.at Eröffnung: Eröffnung des Sanierungsverfahrens: *.*.* Anmeldungsfrist: *.*.* Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi *, *. Stock *. Gläubigerversammlung Prüfungstagsatzung Berichtstagsatzung Vermögensverzeichnistagsatzung Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi *, *. Stock Nachträgliche Prüfungstagsatzung Schlussrechnungstagsatzung Sanierungsplantagsatzung Wesentlicher Inhalt des Sanierungsplanvorschlags: Insolvenzgläubiger erhalten zur gänzlichen Befriedigung ihrer Forderungen eine * %ige Quote, wobei * % innerhalb von * Wochen nach Annahme des Sanierungsplanes, nicht jedoch vor Eintritt der Rechtskraft der Bestätigung des Sanierungsplanes zu leisten sind. Eine weitere Quote in Höhe von * % wird bis spätestens *.*.* und eine weitere Quote in Höhe von * % wird bis spätestens *.*.* an die Insolvenzgläubiger bezahlt werden. Text: Ausländische Gläubiger die keine Abgabestelle im Inland haben, werden aufgefordert gleichzeitig mit ihrer Forderungsanmeldung, spätestens aber * Tage danach, einen Zustellbevollmächtigten mit einer Abgabestelle im Inland namhaft zu machen. Wird diesem Auftrag nicht fristgerecht nachgekommen, so erfolgen weitere Zustellungen durch Übersendung des jeweiligen Schriftstückes ohne Zustellnachweis, bis ein geeigneter Zustellbevollmächtigter dem Gericht namhaft gemacht oder dem Gericht eine Abgabestelle im Inland bekanntgegeben wird. Das Schriftstück gilt * Tage nach Aufgabe zur Post als zugestellt. Eigenverwaltung: Keine Eigenverwaltung des Schuldners. Beschluss vom *. April * Bekannt gemacht am *. April * Unternehmen: Die Schließung folgender Unternehmensbereiche wird angeordnet: Taxi Beschluss vom *. April * Bekannt gemacht am *. Juni * Unternehmen: Die Schließung des Unternehmens wird angeordnet. Bezeichnungsänderung: Die Bezeichnung des Verfahrens wird auf Konkursverfahren abgeändert. Text: Gemäß § * Abs. * IO wird das gegenständliche Sanierungsverfahren umbenannt in Konkursverfahren, - da der Schuldner seinen Sanierungsplanantrag zurückgezogen hat. Text: Die für den *.*.* , *.* Uhr anberaumte Nachträgliche Prüfungs- Schlussrechnungs- und Sanierungsplantagsatzung wird abberaumt, da der Schuldner seinen Sanierungsplanantrag zurückgezogen hat. Beschluss vom *. Juni *
    • 2013-04-19 Modification
      •   LG Linz (*), Aktenzeichen * S */*p Konkursverfahren *x Bekannt gemacht am *. April * Firmenbuchnummer: FN *x Schuldner: Ganglberger GmbH Kraußstraße */* * Linz FN *x Einzel/Teamcoaching, Seminare, Mediation Masseverwalter: Mag. Markus WEIXLBAUMER Rechtsanwalt Hofgasse * * Linz Tel.: */* * *, Fax: * * * E-Mail: linz@rae-hhw.at Masseverwalterstellvertreter: Dr. Erhard HACKL Rechtsanwalt Hofgasse * * Linz Tel.: */*, *, Fax: */* * E-Mail: linz@rae-hhw.at Eröffnung: Eröffnung des Sanierungsverfahrens: *.*.* Anmeldungsfrist: *.*.* Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi *, *. Stock *. Gläubigerversammlung Prüfungstagsatzung Berichtstagsatzung Vermögensverzeichnistagsatzung Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi *, *. Stock Nachträgliche Prüfungstagsatzung Schlussrechnungstagsatzung Sanierungsplantagsatzung Wesentlicher Inhalt des Sanierungsplanvorschlags: Insolvenzgläubiger erhalten zur gänzlichen Befriedigung ihrer Forderungen eine * %ige Quote, wobei * % innerhalb von * Wochen nach Annahme des Sanierungsplanes, nicht jedoch vor Eintritt der Rechtskraft der Bestätigung des Sanierungsplanes zu leisten sind. Eine weitere Quote in Höhe von * % wird bis spätestens *.*.* und eine weitere Quote in Höhe von * % wird bis spätestens *.*.* an die Insolvenzgläubiger bezahlt werden. Text: Ausländische Gläubiger die keine Abgabestelle im Inland haben, werden aufgefordert gleichzeitig mit ihrer Forderungsanmeldung, spätestens aber * Tage danach, einen Zustellbevollmächtigten mit einer Abgabestelle im Inland namhaft zu machen. Wird diesem Auftrag nicht fristgerecht nachgekommen, so erfolgen weitere Zustellungen durch Übersendung des jeweiligen Schriftstückes ohne Zustellnachweis, bis ein geeigneter Zustellbevollmächtigter dem Gericht namhaft gemacht oder dem Gericht eine Abgabestelle im Inland bekanntgegeben wird. Das Schriftstück gilt * Tage nach Aufgabe zur Post als zugestellt. Eigenverwaltung: Keine Eigenverwaltung des Schuldners. Beschluss vom *. April * Bekannt gemacht am *. April * Unternehmen: Die Schließung folgender Unternehmensbereiche wird angeordnet: Taxi Beschluss vom *. April * Bekannt gemacht am *. Juni * Unternehmen: Die Schließung des Unternehmens wird angeordnet. Bezeichnungsänderung: Die Bezeichnung des Verfahrens wird auf Konkursverfahren abgeändert. Text: Gemäß § * Abs. * IO wird das gegenständliche Sanierungsverfahren umbenannt in Konkursverfahren, - da der Schuldner seinen Sanierungsplanantrag zurückgezogen hat. Text: Die für den *.*.* , *.* Uhr anberaumte Nachträgliche Prüfungs- Schlussrechnungs- und Sanierungsplantagsatzung wird abberaumt, da der Schuldner seinen Sanierungsplanantrag zurückgezogen hat. Beschluss vom *. Juni * Bekannt gemacht am *. Oktober * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi *, *. Stock Nachträgliche Prüfungstagsatzung Schlussrechnungstagsatzung Verteilungstagsatzung Insolvenzmasse: Der Masseverwalter hat einen Verteilungsentwurf vorgelegt: Verteilungsquote: Die Insolvenzgläubiger erhalten eine Quote von *,* %. Beschluss vom *. Oktober *
    • 2013-04-19 Modification
      •   LG Linz (*), Aktenzeichen * S */*p Konkursverfahren *x Bekannt gemacht am *. April * Firmenbuchnummer: FN *x Schuldner: Ganglberger GmbH Kraußstraße */* * Linz FN *x Einzel/Teamcoaching, Seminare, Mediation Masseverwalter: Mag. Markus WEIXLBAUMER Rechtsanwalt Hofgasse * * Linz Tel.: */* * *, Fax: * * * E-Mail: linz@rae-hhw.at Masseverwalterstellvertreter: Dr. Erhard HACKL Rechtsanwalt Hofgasse * * Linz Tel.: */*, *, Fax: */* * E-Mail: linz@rae-hhw.at Eröffnung: Eröffnung des Sanierungsverfahrens: *.*.* Anmeldungsfrist: *.*.* Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi *, *. Stock *. Gläubigerversammlung Prüfungstagsatzung Berichtstagsatzung Vermögensverzeichnistagsatzung Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi *, *. Stock Nachträgliche Prüfungstagsatzung Schlussrechnungstagsatzung Sanierungsplantagsatzung Wesentlicher Inhalt des Sanierungsplanvorschlags: Insolvenzgläubiger erhalten zur gänzlichen Befriedigung ihrer Forderungen eine * %ige Quote, wobei * % innerhalb von * Wochen nach Annahme des Sanierungsplanes, nicht jedoch vor Eintritt der Rechtskraft der Bestätigung des Sanierungsplanes zu leisten sind. Eine weitere Quote in Höhe von * % wird bis spätestens *.*.* und eine weitere Quote in Höhe von * % wird bis spätestens *.*.* an die Insolvenzgläubiger bezahlt werden. Text: Ausländische Gläubiger die keine Abgabestelle im Inland haben, werden aufgefordert gleichzeitig mit ihrer Forderungsanmeldung, spätestens aber * Tage danach, einen Zustellbevollmächtigten mit einer Abgabestelle im Inland namhaft zu machen. Wird diesem Auftrag nicht fristgerecht nachgekommen, so erfolgen weitere Zustellungen durch Übersendung des jeweiligen Schriftstückes ohne Zustellnachweis, bis ein geeigneter Zustellbevollmächtigter dem Gericht namhaft gemacht oder dem Gericht eine Abgabestelle im Inland bekanntgegeben wird. Das Schriftstück gilt * Tage nach Aufgabe zur Post als zugestellt. Eigenverwaltung: Keine Eigenverwaltung des Schuldners. Beschluss vom *. April * Bekannt gemacht am *. April * Unternehmen: Die Schließung folgender Unternehmensbereiche wird angeordnet: Taxi Beschluss vom *. April * Bekannt gemacht am *. Juni * Unternehmen: Die Schließung des Unternehmens wird angeordnet. Bezeichnungsänderung: Die Bezeichnung des Verfahrens wird auf Konkursverfahren abgeändert. Text: Gemäß § * Abs. * IO wird das gegenständliche Sanierungsverfahren umbenannt in Konkursverfahren, - da der Schuldner seinen Sanierungsplanantrag zurückgezogen hat. Text: Die für den *.*.* , *.* Uhr anberaumte Nachträgliche Prüfungs- Schlussrechnungs- und Sanierungsplantagsatzung wird abberaumt, da der Schuldner seinen Sanierungsplanantrag zurückgezogen hat. Beschluss vom *. Juni * Bekannt gemacht am *. Oktober * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi *, *. Stock Nachträgliche Prüfungstagsatzung Schlussrechnungstagsatzung Verteilungstagsatzung Insolvenzmasse: Der Masseverwalter hat einen Verteilungsentwurf vorgelegt: Verteilungsquote: Die Insolvenzgläubiger erhalten eine Quote von *,* %. Beschluss vom *. Oktober * Bekannt gemacht am *. Oktober * Schlussrechnung: Die Schlussrechnung des Masseverwalters wird genehmigt. Schlussverteilung: Der Schlussverteilungsentwurf des Masseverwalters wird genehmigt. Text: Die Quote für die Insolvenzgläubiger beträgt: *,* %. Beschluss vom *. Oktober *
    • 2013-04-19 Modification
      •   LG Linz (*), Aktenzeichen * S */*p Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung *x Bekannt gemacht am *. April * Firmenbuchnummer: FN *x Schuldner: Ganglberger GmbH Kraußstraße */* * Linz FN *x Einzel/Teamcoaching, Seminare, Mediation Masseverwalter: Mag. Markus WEIXLBAUMER Rechtsanwalt Hofgasse * * Linz Tel.: */* * *, Fax: * * * E-Mail: linz@rae-hhw.at Masseverwalterstellvertreter: Dr. Erhard HACKL Rechtsanwalt Hofgasse * * Linz Tel.: */*, *, Fax: */* * E-Mail: linz@rae-hhw.at Eröffnung: Eröffnung des Sanierungsverfahrens: *.*.* Anmeldungsfrist: *.*.* Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi *, *. Stock *. Gläubigerversammlung Prüfungstagsatzung Berichtstagsatzung Vermögensverzeichnistagsatzung Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi *, *. Stock Nachträgliche Prüfungstagsatzung Schlussrechnungstagsatzung Sanierungsplantagsatzung Wesentlicher Inhalt des Sanierungsplanvorschlags: Insolvenzgläubiger erhalten zur gänzlichen Befriedigung ihrer Forderungen eine * %ige Quote, wobei * % innerhalb von * Wochen nach Annahme des Sanierungsplanes, nicht jedoch vor Eintritt der Rechtskraft der Bestätigung des Sanierungsplanes zu leisten sind. Eine weitere Quote in Höhe von * % wird bis spätestens *.*.* und eine weitere Quote in Höhe von * % wird bis spätestens *.*.* an die Insolvenzgläubiger bezahlt werden. Text: Ausländische Gläubiger die keine Abgabestelle im Inland haben, werden aufgefordert gleichzeitig mit ihrer Forderungsanmeldung, spätestens aber * Tage danach, einen Zustellbevollmächtigten mit einer Abgabestelle im Inland namhaft zu machen. Wird diesem Auftrag nicht fristgerecht nachgekommen, so erfolgen weitere Zustellungen durch Übersendung des jeweiligen Schriftstückes ohne Zustellnachweis, bis ein geeigneter Zustellbevollmächtigter dem Gericht namhaft gemacht oder dem Gericht eine Abgabestelle im Inland bekanntgegeben wird. Das Schriftstück gilt * Tage nach Aufgabe zur Post als zugestellt. Eigenverwaltung: Keine Eigenverwaltung des Schuldners. Beschluss vom *. April *
    • 2010-05-05 Modification
      • *. LG Linz (*), Änderung   Bekannt gemacht am *. Mai * Firmenbuchnummer: FN *x Firmenbuchsache: Ganglberger GmbH Kraußstr. */* * Linz Text: JAb zum *.*.* eingereicht am *.*.* ; Gericht: LG Linz eingetragen am *.*.*
    • 2010-05-04 Modification
      • *. LG Linz (*), Änderung   Bekannt gemacht am *. Mai * Firmenbuchnummer: FN *x Firmenbuchsache: Ganglberger GmbH Kraußstr. */* * Linz Text: JAb zum *.*.* eingereicht am *.*.* ; Gericht: LG Linz eingetragen am *.*.*
    • 2010-01-14 Modification
      • *. LG Linz (*), Änderung   Bekannt gemacht am *. Jänner * Firmenbuchnummer: FN *x Firmenbuchsache: Ganglberger Ges.m.b.H. in Liquidation Ramberg * * Reichenau im Mühlkreis Text: FIRMA nun Ganglberger GmbH; SITZ verlegt nach Linz; nun Kraußstr. */*, * Linz; GV vom *.*.* Fortsetzung der Gesellschaft; GV vom *.*.* Änderung des GesV in den Punkten Erstens und Zweitens; GF: (B) Ursula Ganglberger ( *.*.* ), vertritt seit *.*.* selbständig; ABWICKLER, LIQUIDATOR: (B) Ursula Ganglberger ( *.*.* ), gelöscht; Gericht: LG Linz eingetragen am *.*.*
    • 2009-03-30 Modification
      •   LG Linz (*), Aktenzeichen * S */*p Bekannt gemacht am *. März * Firmenbuchnummer: FN *x Schuldner: Ganglberger Ges.m.b.H. Ramberg * * Reichenau im Mühlkreis FN *x Masseverwalter: Mag. Gerhard NATHSCHLÄGER Rechtsanwalt Huemerstraße * * Linz Tel.: */* * *-*, Fax: */* * *-* E-Mail: insolvenz@bzp.at Eröffnung: Eröffnung des Konkurses: *.*.* Anmeldungsfrist: *.*.* Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Saal * *. Gläubigerversammlung Prüfungstagsatzung Berichtstagsatzung Text: Dieser Konkurs ist ein HAUPTKONKURS gem. Art. * Abs. * EuInsVO Beschluss vom *. März * Bekannt gemacht am *. April * Geringfügig: Der Konkurs ist geringfügig. Beschluss vom *. April * Bekannt gemacht am *. Mai * Unternehmen: Das Unternehmen wird auf einstweilen unbestimmte Zeit fortgeführt. Beschluss vom *. Mai * Bekannt gemacht am *. September * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Saal * Nachträgliche Prüfungstagsatzung Schlussrechnungstagsatzung Zwangsausgleichstagsatzung Wesentlicher Inhalt des Zwangsausgleichsvorschlags: Quote im Verteilungsfall *,* %; ein Zwangsausgleichsvorschlag wurde wie folgt eingebracht: Die Konkursgläubiger erhalten auf ihre Forderungen zur vollständigen Befriedigung - gleichzeitig ob es offene Buch- oder Wechselforderungen sind - insgesamt eine Zwangsausgleichsquote von * % zahlbar in drei Raten und zwar *. Rate von *,* % binnen * Tagen nach rechtskräftiger Bestätigung des Zwangsausgleichsverfahrens, *. Rate von *,* % bis *.*.* und *. Rate von * % bis *.*.* . Die *. Rate wird durch den Masseverwalter nach Maßgabe der vorhandenen Masse ausbezahlt und zwar ausschließlich für die im Konkursverfahren angemeldeten und festgestellten oder sicherzustellenden oder bis zur Zwangsausgleichstagsatzung dem Masseverwalter bekannt gewordenen und bescheinigten Konkursforderungen. Der Masseverwalter übernimmt dadurch keine Haftung für die Aufbringung der ersten Raten oder der restlichen Zwangsausgleichserfüllung. Beschluss vom *. September *
    • 2009-03-30 Modification
      •   LG Linz (*), Aktenzeichen * S */*p Bekannt gemacht am *. März * Firmenbuchnummer: FN *x Schuldner: Ganglberger Ges.m.b.H. Ramberg * * Reichenau im Mühlkreis FN *x Masseverwalter: Mag. Gerhard NATHSCHLÄGER Rechtsanwalt Huemerstraße * * Linz Tel.: */* * *-*, Fax: */* * *-* E-Mail: insolvenz@bzp.at Eröffnung: Eröffnung des Konkurses: *.*.* Anmeldungsfrist: *.*.* Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Saal * *. Gläubigerversammlung Prüfungstagsatzung Berichtstagsatzung Text: Dieser Konkurs ist ein HAUPTKONKURS gem. Art. * Abs. * EuInsVO Beschluss vom *. März * Bekannt gemacht am *. April * Geringfügig: Der Konkurs ist geringfügig. Beschluss vom *. April * Bekannt gemacht am *. Mai * Unternehmen: Das Unternehmen wird auf einstweilen unbestimmte Zeit fortgeführt. Beschluss vom *. Mai * Bekannt gemacht am *. September * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Saal * Nachträgliche Prüfungstagsatzung Schlussrechnungstagsatzung Zwangsausgleichstagsatzung Wesentlicher Inhalt des Zwangsausgleichsvorschlags: Quote im Verteilungsfall *,* %; ein Zwangsausgleichsvorschlag wurde wie folgt eingebracht: Die Konkursgläubiger erhalten auf ihre Forderungen zur vollständigen Befriedigung - gleichzeitig ob es offene Buch- oder Wechselforderungen sind - insgesamt eine Zwangsausgleichsquote von * % zahlbar in drei Raten und zwar *. Rate von *,* % binnen * Tagen nach rechtskräftiger Bestätigung des Zwangsausgleichsverfahrens, *. Rate von *,* % bis *.*.* und *. Rate von * % bis *.*.* . Die *. Rate wird durch den Masseverwalter nach Maßgabe der vorhandenen Masse ausbezahlt und zwar ausschließlich für die im Konkursverfahren angemeldeten und festgestellten oder sicherzustellenden oder bis zur Zwangsausgleichstagsatzung dem Masseverwalter bekannt gewordenen und bescheinigten Konkursforderungen. Der Masseverwalter übernimmt dadurch keine Haftung für die Aufbringung der ersten Raten oder der restlichen Zwangsausgleichserfüllung. Beschluss vom *. September * Bekannt gemacht am *. Oktober * Zwangsausgleich: Der Zwangsausgleich wurde angenommen. Beschluss vom *. Oktober * Bekannt gemacht am *. Oktober * Schlussrechnung: Die Schlussrechnung des Masseverwalters wird genehmigt. Bestätigung: Der am *.*.* angenommene Zwangsausgleich wird bestätigt. Wesentlicher Inhalt: Die Konkursgläubiger erhalten auf ihre Forderungen zur vollständigen Befriedigung - gleichgültig ob es offenen Buch- oder Wechselforderungen sind - insgesamt eine Zwangsausgleichsquote von * % zahlbar in * Raten wie folgt: - * % binnen * Tagen ab Annahme, nicht vor rechtskrftiger Bestätigung und - weitere * % bis *.*.* . Beschluss vom *. Oktober * Bekannt gemacht am *. November * Aufhebung: Der Zwangsausgleich ist rechtskräftig bestätigt. Der Konkurs ist aufgehoben. Ende der Zahlungsfrist: *.*.* Beschluss vom *. November *
    • 2009-03-30 Modification
      •   LG Linz (*), Aktenzeichen * S */*p Bekannt gemacht am *. März * Firmenbuchnummer: FN *x Schuldner: Ganglberger Ges.m.b.H. Ramberg * * Reichenau im Mühlkreis FN *x Masseverwalter: Mag. Gerhard NATHSCHLÄGER Rechtsanwalt Huemerstraße * * Linz Tel.: */* * *-*, Fax: */* * *-* E-Mail: insolvenz@bzp.at Eröffnung: Eröffnung des Konkurses: *.*.* Anmeldungsfrist: *.*.* Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Saal * *. Gläubigerversammlung Prüfungstagsatzung Berichtstagsatzung Text: Dieser Konkurs ist ein HAUPTKONKURS gem. Art. * Abs. * EuInsVO Beschluss vom *. März * Bekannt gemacht am *. April * Geringfügig: Der Konkurs ist geringfügig. Beschluss vom *. April * Bekannt gemacht am *. Mai * Unternehmen: Das Unternehmen wird auf einstweilen unbestimmte Zeit fortgeführt. Beschluss vom *. Mai * Bekannt gemacht am *. September * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Saal * Nachträgliche Prüfungstagsatzung Schlussrechnungstagsatzung Zwangsausgleichstagsatzung Wesentlicher Inhalt des Zwangsausgleichsvorschlags: Quote im Verteilungsfall *,* %; ein Zwangsausgleichsvorschlag wurde wie folgt eingebracht: Die Konkursgläubiger erhalten auf ihre Forderungen zur vollständigen Befriedigung - gleichzeitig ob es offene Buch- oder Wechselforderungen sind - insgesamt eine Zwangsausgleichsquote von * % zahlbar in drei Raten und zwar *. Rate von *,* % binnen * Tagen nach rechtskräftiger Bestätigung des Zwangsausgleichsverfahrens, *. Rate von *,* % bis *.*.* und *. Rate von * % bis *.*.* . Die *. Rate wird durch den Masseverwalter nach Maßgabe der vorhandenen Masse ausbezahlt und zwar ausschließlich für die im Konkursverfahren angemeldeten und festgestellten oder sicherzustellenden oder bis zur Zwangsausgleichstagsatzung dem Masseverwalter bekannt gewordenen und bescheinigten Konkursforderungen. Der Masseverwalter übernimmt dadurch keine Haftung für die Aufbringung der ersten Raten oder der restlichen Zwangsausgleichserfüllung. Beschluss vom *. September * Bekannt gemacht am *. Oktober * Zwangsausgleich: Der Zwangsausgleich wurde angenommen. Beschluss vom *. Oktober * Bekannt gemacht am *. Oktober * Schlussrechnung: Die Schlussrechnung des Masseverwalters wird genehmigt. Bestätigung: Der am *.*.* angenommene Zwangsausgleich wird bestätigt. Wesentlicher Inhalt: Die Konkursgläubiger erhalten auf ihre Forderungen zur vollständigen Befriedigung - gleichgültig ob es offenen Buch- oder Wechselforderungen sind - insgesamt eine Zwangsausgleichsquote von * % zahlbar in * Raten wie folgt: - * % binnen * Tagen ab Annahme, nicht vor rechtskrftiger Bestätigung und - weitere * % bis *.*.* . Beschluss vom *. Oktober *
    • 2009-03-30 Modification
      •   LG Linz (*), Aktenzeichen * S */*p Bekannt gemacht am *. März * Firmenbuchnummer: FN *x Schuldner: Ganglberger Ges.m.b.H. Ramberg * * Reichenau im Mühlkreis FN *x Masseverwalter: Mag. Gerhard NATHSCHLÄGER Rechtsanwalt Huemerstraße * * Linz Tel.: */* * *-*, Fax: */* * *-* E-Mail: insolvenz@bzp.at Eröffnung: Eröffnung des Konkurses: *.*.* Anmeldungsfrist: *.*.* Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Saal * *. Gläubigerversammlung Prüfungstagsatzung Berichtstagsatzung Text: Dieser Konkurs ist ein HAUPTKONKURS gem. Art. * Abs. * EuInsVO Beschluss vom *. März * Bekannt gemacht am *. April * Geringfügig: Der Konkurs ist geringfügig. Beschluss vom *. April *
    • 2009-03-30 Modification
      •   LG Linz (*), Aktenzeichen * S */*p Bekannt gemacht am *. März * Firmenbuchnummer: FN *x Schuldner: Ganglberger Ges.m.b.H. Ramberg * * Reichenau im Mühlkreis FN *x Masseverwalter: Mag. Gerhard NATHSCHLÄGER Rechtsanwalt Huemerstraße * * Linz Tel.: */* * *-*, Fax: */* * *-* E-Mail: insolvenz@bzp.at Eröffnung: Eröffnung des Konkurses: *.*.* Anmeldungsfrist: *.*.* Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Saal * *. Gläubigerversammlung Prüfungstagsatzung Berichtstagsatzung Text: Dieser Konkurs ist ein HAUPTKONKURS gem. Art. * Abs. * EuInsVO Beschluss vom *. März *
    • 2008-08-25 Modification
      • LG Linz (*), Änderung   Bekannt gemacht am *. August * Firmenbuchnummer: FN *x Firmenbuchsache: Ganglberger Ges.m.b.H. Ramberg * * Reichenau im Mühlkreis Text: GF: (A) Franz Ganglberger ( *.*.* ), gelöscht; (B) Ursula Ganglberger ( *.*.* ), vertritt seit *.*.* selbständig; Gericht: LG Linz eingetragen am *.*.*
    • 2008-04-23 Modification
      • LG Linz (*), Änderung   Bekannt gemacht am *. April * Firmenbuchnummer: FN *x Firmenbuchsache: Ganglberger Ges.m.b.H. Ramberg * * Reichenau im Mühlkreis Text: JAb zum *.*.* eingereicht am *.*.* ; Gericht: LG Linz eingetragen am *.*.*
    • 2007-05-03 Modification
      • LG Linz (*), Änderung   Bekannt gemacht am *. Mai * Firmenbuchnummer: FN *x Firmenbuchsache: Ganglberger Ges.m.b.H. Ramberg *, * Reichenau im Mühlkreis Text: JAb zum *.*.* eingereicht am *.*.* ; Gericht: LG Linz eingetragen am *.*.*
    • 2006-06-26 Modification
      • LG Linz (*), Änderung   Bekannt gemacht am *. Juni * Firmenbuchnummer: FN *x Firmenbuchsache: Ganglberger Ges.m.b.H. Ramberg *, * Reichenau im Mühlkreis Text: JAb zum *.*.* eingereicht am *.*.* ; Gericht: LG Linz eingetragen am *.*.*
  • Sign up to a plan to see the full content View All Announcements

    Did you know? kompany provides original and official company documents for Ganglberger GmbH in Liquidation as filed with the government register. Guaranteed.

    $
    10.17

    Register Report

    Order a Register Report for Ganglberger GmbH in Liquidation online

    Add to Cart
     
    $
    7.18

    Annual Accounts

    Annual Accounts for Ganglberger GmbH in Liquidation

    Add to Cart
     
    $
    7.18

    Articles of Association

    Founding Documents for Ganglberger GmbH in Liquidation

    Add to Cart
     
    $
    38.00

    Credit Report by KSV1870

    KSV Credit Report for Ganglberger GmbH in Liquidation

    Add to Cart
     
    $
    28.00

    Credit Check by KSV1870

    KSV Credit Check for Ganglberger GmbH in Liquidation

    Add to Cart
     
    kompany provides guaranteed original data from the Austrian Company Register (Firmenbuch). The price includes the official fee, a service charge and VAT (if applicable).
    You are here: Ganglberger Gmbh In Liquidation - Kraußstr. 10/3, 4020, Linz, Austria
    kompany is an official Clearing House of the Republic of Austria
    expand_less