• AT
  • SAM Schaltanlagen und Metallverarbeitungs GmbH - An der Bundesstraße 1, 7343 Neutal, Austria

Company registration number
FN174348w
Company Status
live
Registered Address
An der Bundesstraße 1
7343 Neutal
An der Bundesstraße 1, 7343 Neutal AT
Phone Number
02618 50 55-0
Managing Directors
Dipl.-Ing.(FH) Andreas Gut
Shareholders
Patrik Schmid (0%)
Komm.-Rat Willibald Schmid (0%)
Erika Stätter (0%)
SBM Beteiligungs- und Management GmbH (100.00%)
Phone
02618 50 55-0

Business Information SAM Schaltanlagen und Metallverarbeitungs GmbH

Country
Austria
Court
Landesgericht Eisenstadt
Incorporated
1998-09-09
Type of Business
Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Age Of Company
1998-09-09 21 years
  • 0-2
  • 3-5
  • 6-20
  • 21-50
  • 51+
  • years

Company Description SAM Schaltanlagen und Metallverarbeitungs GmbH

SAM Schaltanlagen und Metallverarbeitungs GmbH is a Gesellschaft mit beschränkter Haftung registered in Austria with the Company reg no FN 174348 w. Its current trading status is "active". It was registered 1998-09-09. The managing director is Dipl.-Ing.(FH) Andreas Gut.It can be contacted at An Der Bundesstraße 1 by phone on 02618 50 55-0 .

Announcements from the Firmenbuch

  • 2019-11-05 Modification
    • Für die Firma mit der offiziellen Registernummer *w wurde ein Beschluss des Insolvenzgerichtes beim Firmenbuch eingereicht. Diese Bekanntmachung wurde im Firmenbuch mit der Vollzugsnummer * und Typ Änderung am *-*-* eingetragen.
    • 2016-11-03 Modification
      •   LG Eisenstadt (*), Aktenzeichen * S */*a Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung *w Bekannt gemacht am *. November * Firmenbuchnummer: FN *w Schuldner: SAM Schaltanlagen und Metallverarbeitungs GmbH An der Bundesstraße * * Neutal FN *w mit Betriebsstätte in * Graz, Thalerhofstraße * vertreten durch Dax & Partner Rechtsanwälte GmbH in * Oberwart, Wienerstraße *a Masseverwalter: Kosch & Partner Insolvenzverwaltung Reorganisation & Forschung GmbH Rechtsanwalt Niederlassung Eisenstadt, Hauptstr.* * Eisenstadt Tel.: */*, Fax: */*-* E-Mail: eisenstadt@kosch-partner.at FN *x Beteiligter: Mag. Gerwald HOLPER Rechtsanwalt . Hauptstraße * * Eisenstadt Tel.: */* * Eröffnung: Eröffnung des Sanierungsverfahrens: *.*.* Anmeldungsfrist: *.*.* Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Verhandlungssaal * voraussichtl. Ende: *.* Uhr Prüfungstagsatzung Berichtstagsatzung Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Verhandlungssaal * voraussichtl. Ende: *.* Uhr Sanierungsplantagsatzung Wesentlicher Inhalt des Sanierungsplanvorschlags: Die Insolvenzgläubiger erhalten zur vollständigen Befriedigung ihrer Forderungen eine Quote von insgesamt * % innerhalb von * Jahren. * % der offenen Forderungen werden demnach als Barquote ausgeschüttet, weitere * % binnen * Monaten nach Annahme des Sanierungsplanes, * % binnen * Monaten nach Annahme des Sanierungsplanes und * % binnen * Monaten nach Annahme des Sanierungsplanes. Rechnungslegungstagsatzung Schlussrechnungstagsatzung Nachträgliche besondere Prüfungstagsatzung Text: Gläubiger, die im Ausland ihren Wohnsitz oder ihre Niederlassung haben, müssen binnen * Tagen ab Veröffentlichung der Insolvenzeröffnung in der Insolvenzdatei einen im Inland wohnenden Zustellungsbevollmächtigten namhaft machen, widrigenfalls die weiteren Zustellungen ohne Zustellnachweis erfolgen, dies solange bis dem Gericht ein geeigneter Zustellungsbevollmächtigter namhaft gemacht wird oder dem Gericht eine Abgabestelle im Inland bekannt gegeben wird. Das Schriftstück gilt * Tage nach Aufgabe zur Post als zugestellt. Text: Aufgrund der großen Anzahl an Gläubigern erfolgen sämtliche dem Beschluss auf Insolvenzeröffnung folgende Zustellungen (Ladungen, Beschlüsse, etc.) an die Gläubiger durch öffentliche Bekanntmachung in der Insolvenzdatei. Eine besondere Zustellung an jeden einzelnen Gläubiger unterbleibt. Der wesentliche Inhalt der zuzustellenden Schriftstücke wird in Form der öffentlichen Bekanntmachung durch Aufnahme in die Insolvenzdatei bekanntgemacht und ist im Internet unter www. edikte.justiz.gv.at abrufbar (§ * Abs * IO). Beschluss vom *. November *
    • 2016-11-03 Modification
      •   LG Eisenstadt (*), Aktenzeichen * S */*a Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung *w Bekannt gemacht am *. November * Firmenbuchnummer: FN *w Schuldner: SAM Schaltanlagen und Metallverarbeitungs GmbH An der Bundesstraße * * Neutal FN *w mit Betriebsstätte in * Graz, Thalerhofstraße * vertreten durch Dax & Partner Rechtsanwälte GmbH in * Oberwart, Wienerstraße *a Masseverwalter: Kosch & Partner Insolvenzverwaltung Reorganisation & Forschung GmbH Rechtsanwalt Niederlassung Eisenstadt, Hauptstr.* * Eisenstadt Tel.: */*, Fax: */*-* E-Mail: eisenstadt@kosch-partner.at FN *x Beteiligter: Mag. Gerwald HOLPER Rechtsanwalt . Hauptstraße * * Eisenstadt Tel.: */* * Eröffnung: Eröffnung des Sanierungsverfahrens: *.*.* Anmeldungsfrist: *.*.* Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Verhandlungssaal * voraussichtl. Ende: *.* Uhr Prüfungstagsatzung Berichtstagsatzung Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Verhandlungssaal * voraussichtl. Ende: *.* Uhr Sanierungsplantagsatzung Wesentlicher Inhalt des Sanierungsplanvorschlags: Die Insolvenzgläubiger erhalten zur vollständigen Befriedigung ihrer Forderungen eine Quote von insgesamt * % innerhalb von * Jahren. * % der offenen Forderungen werden demnach als Barquote ausgeschüttet, weitere * % binnen * Monaten nach Annahme des Sanierungsplanes, * % binnen * Monaten nach Annahme des Sanierungsplanes und * % binnen * Monaten nach Annahme des Sanierungsplanes. Rechnungslegungstagsatzung Schlussrechnungstagsatzung Nachträgliche besondere Prüfungstagsatzung Text: Gläubiger, die im Ausland ihren Wohnsitz oder ihre Niederlassung haben, müssen binnen * Tagen ab Veröffentlichung der Insolvenzeröffnung in der Insolvenzdatei einen im Inland wohnenden Zustellungsbevollmächtigten namhaft machen, widrigenfalls die weiteren Zustellungen ohne Zustellnachweis erfolgen, dies solange bis dem Gericht ein geeigneter Zustellungsbevollmächtigter namhaft gemacht wird oder dem Gericht eine Abgabestelle im Inland bekannt gegeben wird. Das Schriftstück gilt * Tage nach Aufgabe zur Post als zugestellt. Text: Aufgrund der großen Anzahl an Gläubigern erfolgen sämtliche dem Beschluss auf Insolvenzeröffnung folgende Zustellungen (Ladungen, Beschlüsse, etc.) an die Gläubiger durch öffentliche Bekanntmachung in der Insolvenzdatei. Eine besondere Zustellung an jeden einzelnen Gläubiger unterbleibt. Der wesentliche Inhalt der zuzustellenden Schriftstücke wird in Form der öffentlichen Bekanntmachung durch Aufnahme in die Insolvenzdatei bekanntgemacht und ist im Internet unter www. edikte.justiz.gv.at abrufbar (§ * Abs * IO). Beschluss vom *. November * Bekannt gemacht am *. November * Text: Dem Masseverwalter wurde ein Gläubigerausschuss beigeordnet. Beiordnung: Gläubigerausschuss - Mitglieder: *.) Alpenländischer Kreditorenverband *.) Österreichischer Verband Creditreform *.) Insolvenzschutzverband der Arbeitnehmer Beschluss vom *. November * Bekannt gemacht am *. November * Unternehmen: Die Schließung des Unternehmens wird angeordnet. Insolvenzmasse: Der Masseverwalter hat Verpachtungen oder Veräußerungen in der Ediktsdatei bekannt gemacht. Beschluss vom *. November *
    • 2016-11-03 Modification
      •   LG Eisenstadt (*), Aktenzeichen * S */*a Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung *w Bekannt gemacht am *. November * Firmenbuchnummer: FN *w Schuldner: SAM Schaltanlagen und Metallverarbeitungs GmbH An der Bundesstraße * * Neutal FN *w mit Betriebsstätte in * Graz, Thalerhofstraße * vertreten durch Dax & Partner Rechtsanwälte GmbH in * Oberwart, Wienerstraße *a Masseverwalter: Kosch & Partner Insolvenzverwaltung Reorganisation & Forschung GmbH Rechtsanwalt Niederlassung Eisenstadt, Hauptstr.* * Eisenstadt Tel.: */*, Fax: */*-* E-Mail: eisenstadt@kosch-partner.at FN *x Beteiligter: Mag. Gerwald HOLPER Rechtsanwalt . Hauptstraße * * Eisenstadt Tel.: */* * Eröffnung: Eröffnung des Sanierungsverfahrens: *.*.* Anmeldungsfrist: *.*.* Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Verhandlungssaal * voraussichtl. Ende: *.* Uhr Prüfungstagsatzung Berichtstagsatzung Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Verhandlungssaal * voraussichtl. Ende: *.* Uhr Sanierungsplantagsatzung Wesentlicher Inhalt des Sanierungsplanvorschlags: Die Insolvenzgläubiger erhalten zur vollständigen Befriedigung ihrer Forderungen eine Quote von insgesamt * % innerhalb von * Jahren. * % der offenen Forderungen werden demnach als Barquote ausgeschüttet, weitere * % binnen * Monaten nach Annahme des Sanierungsplanes, * % binnen * Monaten nach Annahme des Sanierungsplanes und * % binnen * Monaten nach Annahme des Sanierungsplanes. Rechnungslegungstagsatzung Schlussrechnungstagsatzung Nachträgliche besondere Prüfungstagsatzung Text: Gläubiger, die im Ausland ihren Wohnsitz oder ihre Niederlassung haben, müssen binnen * Tagen ab Veröffentlichung der Insolvenzeröffnung in der Insolvenzdatei einen im Inland wohnenden Zustellungsbevollmächtigten namhaft machen, widrigenfalls die weiteren Zustellungen ohne Zustellnachweis erfolgen, dies solange bis dem Gericht ein geeigneter Zustellungsbevollmächtigter namhaft gemacht wird oder dem Gericht eine Abgabestelle im Inland bekannt gegeben wird. Das Schriftstück gilt * Tage nach Aufgabe zur Post als zugestellt. Text: Aufgrund der großen Anzahl an Gläubigern erfolgen sämtliche dem Beschluss auf Insolvenzeröffnung folgende Zustellungen (Ladungen, Beschlüsse, etc.) an die Gläubiger durch öffentliche Bekanntmachung in der Insolvenzdatei. Eine besondere Zustellung an jeden einzelnen Gläubiger unterbleibt. Der wesentliche Inhalt der zuzustellenden Schriftstücke wird in Form der öffentlichen Bekanntmachung durch Aufnahme in die Insolvenzdatei bekanntgemacht und ist im Internet unter www. edikte.justiz.gv.at abrufbar (§ * Abs * IO). Beschluss vom *. November * Bekannt gemacht am *. November * Text: Dem Masseverwalter wurde ein Gläubigerausschuss beigeordnet. Beiordnung: Gläubigerausschuss - Mitglieder: *.) Alpenländischer Kreditorenverband *.) Österreichischer Verband Creditreform *.) Insolvenzschutzverband der Arbeitnehmer Beschluss vom *. November *
    • 2016-11-03 Modification
      •   LG Eisenstadt (*), Aktenzeichen * S */*a Konkursverfahren *w Bekannt gemacht am *. November * Firmenbuchnummer: FN *w Schuldner: SAM Schaltanlagen und Metallverarbeitungs GmbH An der Bundesstraße * * Neutal FN *w mit Betriebsstätte in * Graz, Thalerhofstraße * vertreten durch Dax & Partner Rechtsanwälte GmbH in * Oberwart, Wienerstraße *a Masseverwalter: Kosch & Partner Insolvenzverwaltung Reorganisation & Forschung GmbH Rechtsanwalt Niederlassung Eisenstadt, Hauptstr.* * Eisenstadt Tel.: */*, Fax: */*-* E-Mail: eisenstadt@kosch-partner.at FN *x Beteiligter: Mag. Gerwald HOLPER Rechtsanwalt . Hauptstraße * * Eisenstadt Tel.: */* * Eröffnung: Eröffnung des Sanierungsverfahrens: *.*.* Anmeldungsfrist: *.*.* Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Verhandlungssaal * voraussichtl. Ende: *.* Uhr Prüfungstagsatzung Berichtstagsatzung Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Verhandlungssaal * voraussichtl. Ende: *.* Uhr Sanierungsplantagsatzung Wesentlicher Inhalt des Sanierungsplanvorschlags: Die Insolvenzgläubiger erhalten zur vollständigen Befriedigung ihrer Forderungen eine Quote von insgesamt * % innerhalb von * Jahren. * % der offenen Forderungen werden demnach als Barquote ausgeschüttet, weitere * % binnen * Monaten nach Annahme des Sanierungsplanes, * % binnen * Monaten nach Annahme des Sanierungsplanes und * % binnen * Monaten nach Annahme des Sanierungsplanes. Rechnungslegungstagsatzung Schlussrechnungstagsatzung Nachträgliche besondere Prüfungstagsatzung Text: Gläubiger, die im Ausland ihren Wohnsitz oder ihre Niederlassung haben, müssen binnen * Tagen ab Veröffentlichung der Insolvenzeröffnung in der Insolvenzdatei einen im Inland wohnenden Zustellungsbevollmächtigten namhaft machen, widrigenfalls die weiteren Zustellungen ohne Zustellnachweis erfolgen, dies solange bis dem Gericht ein geeigneter Zustellungsbevollmächtigter namhaft gemacht wird oder dem Gericht eine Abgabestelle im Inland bekannt gegeben wird. Das Schriftstück gilt * Tage nach Aufgabe zur Post als zugestellt. Text: Aufgrund der großen Anzahl an Gläubigern erfolgen sämtliche dem Beschluss auf Insolvenzeröffnung folgende Zustellungen (Ladungen, Beschlüsse, etc.) an die Gläubiger durch öffentliche Bekanntmachung in der Insolvenzdatei. Eine besondere Zustellung an jeden einzelnen Gläubiger unterbleibt. Der wesentliche Inhalt der zuzustellenden Schriftstücke wird in Form der öffentlichen Bekanntmachung durch Aufnahme in die Insolvenzdatei bekanntgemacht und ist im Internet unter www. edikte.justiz.gv.at abrufbar (§ * Abs * IO). Beschluss vom *. November * Bekannt gemacht am *. November * Text: Dem Masseverwalter wurde ein Gläubigerausschuss beigeordnet. Beiordnung: Gläubigerausschuss - Mitglieder: *.) Alpenländischer Kreditorenverband *.) Österreichischer Verband Creditreform *.) Insolvenzschutzverband der Arbeitnehmer Beschluss vom *. November * Bekannt gemacht am *. November * Unternehmen: Die Schließung des Unternehmens wird angeordnet. Insolvenzmasse: Der Masseverwalter hat Verpachtungen oder Veräußerungen in der Ediktsdatei bekannt gemacht. Beschluss vom *. November * Bekannt gemacht am *. Dezember * Text: Die Schuldnerin hat den Sanierungsplanantrag zurückgezogen. Die für den *.*.* anberaumten Tagsatzungen finden nicht statt. Das schuldnerische Vermögen wird verwertet. Der Akt liegt auf Kalender März *. Bezeichnungsänderung: Die Bezeichnung des Verfahrens wird auf Konkursverfahren abgeändert. Beschluss vom *. Dezember *
    • 2016-11-03 Modification
      •   LG Eisenstadt (*), Aktenzeichen * S */*a Konkursverfahren *w Bekannt gemacht am *. November * Firmenbuchnummer: FN *w Schuldner: SAM Schaltanlagen und Metallverarbeitungs GmbH An der Bundesstraße * * Neutal FN *w mit Betriebsstätte in * Graz, Thalerhofstraße * vertreten durch Dax & Partner Rechtsanwälte GmbH in * Oberwart, Wienerstraße *a Masseverwalter: Kosch & Partner Insolvenzverwaltung Reorganisation & Forschung GmbH Rechtsanwalt Niederlassung Eisenstadt, Hauptstr.* * Eisenstadt Tel.: */*, Fax: */*-* E-Mail: eisenstadt@kosch-partner.at FN *x Beteiligter: Mag. Gerwald HOLPER Rechtsanwalt . Hauptstraße * * Eisenstadt Tel.: */* * Eröffnung: Eröffnung des Sanierungsverfahrens: *.*.* Anmeldungsfrist: *.*.* Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Verhandlungssaal * voraussichtl. Ende: *.* Uhr Prüfungstagsatzung Berichtstagsatzung Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Verhandlungssaal * voraussichtl. Ende: *.* Uhr Sanierungsplantagsatzung Wesentlicher Inhalt des Sanierungsplanvorschlags: Die Insolvenzgläubiger erhalten zur vollständigen Befriedigung ihrer Forderungen eine Quote von insgesamt * % innerhalb von * Jahren. * % der offenen Forderungen werden demnach als Barquote ausgeschüttet, weitere * % binnen * Monaten nach Annahme des Sanierungsplanes, * % binnen * Monaten nach Annahme des Sanierungsplanes und * % binnen * Monaten nach Annahme des Sanierungsplanes. Rechnungslegungstagsatzung Schlussrechnungstagsatzung Nachträgliche besondere Prüfungstagsatzung Text: Gläubiger, die im Ausland ihren Wohnsitz oder ihre Niederlassung haben, müssen binnen * Tagen ab Veröffentlichung der Insolvenzeröffnung in der Insolvenzdatei einen im Inland wohnenden Zustellungsbevollmächtigten namhaft machen, widrigenfalls die weiteren Zustellungen ohne Zustellnachweis erfolgen, dies solange bis dem Gericht ein geeigneter Zustellungsbevollmächtigter namhaft gemacht wird oder dem Gericht eine Abgabestelle im Inland bekannt gegeben wird. Das Schriftstück gilt * Tage nach Aufgabe zur Post als zugestellt. Text: Aufgrund der großen Anzahl an Gläubigern erfolgen sämtliche dem Beschluss auf Insolvenzeröffnung folgende Zustellungen (Ladungen, Beschlüsse, etc.) an die Gläubiger durch öffentliche Bekanntmachung in der Insolvenzdatei. Eine besondere Zustellung an jeden einzelnen Gläubiger unterbleibt. Der wesentliche Inhalt der zuzustellenden Schriftstücke wird in Form der öffentlichen Bekanntmachung durch Aufnahme in die Insolvenzdatei bekanntgemacht und ist im Internet unter www. edikte.justiz.gv.at abrufbar (§ * Abs * IO). Beschluss vom *. November * Bekannt gemacht am *. November * Text: Dem Masseverwalter wurde ein Gläubigerausschuss beigeordnet. Beiordnung: Gläubigerausschuss - Mitglieder: *.) Alpenländischer Kreditorenverband *.) Österreichischer Verband Creditreform *.) Insolvenzschutzverband der Arbeitnehmer Beschluss vom *. November * Bekannt gemacht am *. November * Unternehmen: Die Schließung des Unternehmens wird angeordnet. Insolvenzmasse: Der Masseverwalter hat Verpachtungen oder Veräußerungen in der Ediktsdatei bekannt gemacht. Beschluss vom *. November * Bekannt gemacht am *. Dezember * Text: Die Schuldnerin hat den Sanierungsplanantrag zurückgezogen. Die für den *.*.* anberaumten Tagsatzungen finden nicht statt. Das schuldnerische Vermögen wird verwertet. Der Akt liegt auf Kalender März *. Bezeichnungsänderung: Die Bezeichnung des Verfahrens wird auf Konkursverfahren abgeändert. Beschluss vom *. Dezember * Bekannt gemacht am *. April * Text: Der Ablauf von Haftfristen, Bescheiderlassungen des IEF, Forderungseingänge und der Verkauf des schuldnerischen Superädifikates sind abzuwarten. Der Akt ist kalendiert mit Jahresende *. Beschluss vom *. April *
    • 2016-04-19 Modification
      • *. LG Eisenstadt (*), Änderung Bekannt gemacht am *. April * Firmenbuchnummer: *w Firmenbuchsache: SAM Schaltanlagen und Metallverarbeitungs GmbH An der Bundesstraße * * Neutal Text: GESCHÄFTSFÜHRER/IN (handelsrechtlich): (C) Komm.-Rat Willibald Schmid ( *.*.* ), gelöscht; GESELLSCHAFTER/IN: (B) SBM Beteiligungs- und Management GmbH Einlage nun EUR *.*; geleistet nun EUR *.*,*; (E) Patrik Schmid ( *.*.* ), gelöscht; Gericht: LG Eisenstadt eingetragen am *.*.*
    • 2015-12-15 Modification
      • *. LG Eisenstadt (*), Änderung Bekannt gemacht am *. Dezember * Firmenbuchnummer: *w Firmenbuchsache: SAM Schaltanlagen und Metallverarbeitungs GmbH An der Bundesstraße * * Neutal Text: GESCHÄFTSFÜHRER/IN (handelsrechtlich): (A) Ing. Josef Bayer ( *.*.* ), gelöscht; Gericht: LG Eisenstadt eingetragen am *.*.*
    • 2015-11-17 Modification
      • *. LG Eisenstadt (*), Änderung Bekannt gemacht am *. November * Firmenbuchnummer: *w Firmenbuchsache: SAM Schaltanlagen und Metallverarbeitungs GmbH An der Bundesstraße * * Neutal Text: GESCHÄFTSFÜHRER/IN (handelsrechtlich): (C) Komm.-Rat Willibald Schmid ( *.*.* ), vertritt seit *.*.* selbständig; (F) Dipl.-Ing.(FH) Andreas Gut ( *.*.* ), vertritt seit *.*.* selbständig; (C) Willibald Schmid (*.*.*) nun Komm.-Rat Willibald Schmid (*.*.*); Gericht: LG Eisenstadt eingetragen am *.*.*
    • 2015-02-10 Modification
      • *. LG Eisenstadt (*), Änderung Bekannt gemacht am *. Februar * Firmenbuchnummer: *w Firmenbuchsache: SAM Schaltanlagen und Metallverarbeitungs GmbH An der Bundesstraße * * Neutal Text: JAb zum *.*.* eingereicht am *.*.* ; Gericht: LG Eisenstadt eingetragen am *.*.*
    • 2013-05-14 Modification
      • *. LG Eisenstadt (*), Änderung Bekannt gemacht am *. Mai * Firmenbuchnummer: *w Firmenbuchsache: SAM Schaltanlagen und Metallverarbeitungs GmbH An der Bundesstraße * * Neutal Text: JAb zum *.*.* eingereicht am *.*.* ; Gericht: LG Eisenstadt eingetragen am *.*.*
    • 2012-10-10 Modification
      • *. LG Eisenstadt (*), Änderung Bekannt gemacht am *. Oktober * Firmenbuchnummer: *w Firmenbuchsache: SAM Schaltanlagen und Metallverarbeitungs GmbH An der Bundesstraße * * Neutal Text: JAb zum *.*.* eingereicht am *.*.* ; Gericht: LG Eisenstadt eingetragen am *.*.*
    • 2011-07-08 Modification
      • *. LG Eisenstadt (*), Änderung Bekannt gemacht am *. Juli * Firmenbuchnummer: *w Firmenbuchsache: SAM Schaltanlagen und Metallverarbeitungs GmbH An der Bundesstraße * * Neutal Text: JAb zum *.*.* eingereicht am *.*.* ; Gericht: LG Eisenstadt eingetragen am *.*.*
    • 2010-07-26 Modification
      • *. LG Eisenstadt (*), Änderung   Bekannt gemacht am *. Juli * Firmenbuchnummer: FN *w Firmenbuchsache: SAM Schaltanlagen und Metallverarbeitungs GmbH An der Bundesstraße * * Neutal Text: JAb zum *.*.* eingereicht am *.*.* ; Gericht: LG Eisenstadt eingetragen am *.*.*
    • 2009-10-05 Modification
      • *. LG Eisenstadt (*), Änderung   Bekannt gemacht am *. Oktober * Firmenbuchnummer: FN *w Firmenbuchsache: SAM Schaltanlagen und Metallverarbeitungs GmbH An der Bundesstraße * * Neutal Text: JAb zum *.*.* eingereicht am *.*.* ; Gericht: LG Eisenstadt eingetragen am *.*.*
    • 2009-09-28 Modification
      • *. LG Eisenstadt (*), Änderung   Bekannt gemacht am *. September * Firmenbuchnummer: FN *w Firmenbuchsache: SAM Schaltanlagen und Metallverarbeitungs GmbH An der Bundesstraße * * Neutal Text: JAb zum *.*.* eingereicht am *.*.* ; Gericht: LG Eisenstadt eingetragen am *.*.*
    • 2008-05-06 Modification
      • LG Eisenstadt (*), Änderung   Bekannt gemacht am *. Mai * Firmenbuchnummer: FN *w Firmenbuchsache: SAM Schaltanlagen und Metallverarbeitungs GmbH An der Bundesstraße * * Neutal Text: JAb zum *.*.* eingereicht am *.*.* ; Gericht: LG Eisenstadt eingetragen am *.*.*
    • 2007-04-06 Modification
      • LG Eisenstadt (*), Änderung   Bekannt gemacht am *. April * Firmenbuchnummer: FN *w Firmenbuchsache: SAM Schaltanlagen und Metallverarbeitungs GmbH An der Bundesstraße *, * Neutal Text: JAb zum *.*.* eingereicht am *.*.* ; Gericht: LG Eisenstadt eingetragen am *.*.*
    • 2006-05-12 Modification
      • LG Eisenstadt (*), Änderung   Bekannt gemacht am *. Mai * Firmenbuchnummer: FN *w Firmenbuchsache: SAM Schaltanlagen und Metallverarbeitungs GmbH An der Bundesstraße *, * Neutal Text: JAb zum *.*.* eingereicht am *.*.* ; Gericht: LG Eisenstadt eingetragen am *.*.*
    • 2006-01-01 Modification
      • FN *w SAM Schaltanlagen und Metallverarbeitungs GmbH, An der Bundesstraße *, * Neutal; JAb zum *.*.* eingereicht am *.*.* ; LG Eisenstadt, *.*.*
    • 2006-01-01 Modification
      • FN *w SAM Schaltanlagen und Metallverarbeitungs GmbH, An der Bundesstraße *, * Neutal; JAb zum *.*.* eingereicht am *.*.* ; LG Eisenstadt, *.*.*
  • Sign up to a plan to see the full content View All Announcements

    More information

    Get SAM Schaltanlagen und Metallverarbeitungs GmbH Register ReportAnnual AccountsArticles of AssociationCredit Report by KSV1870Credit Check by KSV1870

    Did you know? kompany provides original and official company documents for SAM Schaltanlagen und Metallverarbeitungs GmbH as filed with the government register. Guaranteed.

    $
    10.17

    Register Report

    Order a Register Report for SAM Schaltanlagen und Metallverarbeitungs GmbH online

    Add to Cart
     
    $
    7.18

    Annual Accounts

    Annual Accounts for SAM Schaltanlagen und Metallverarbeitungs GmbH

    Add to Cart
     
    $
    7.18

    Articles of Association

    Founding Documents for SAM Schaltanlagen und Metallverarbeitungs GmbH

    Add to Cart
     
    $
    38.00

    Credit Report by KSV1870

    KSV Credit Report for SAM Schaltanlagen und Metallverarbeitungs GmbH

    Add to Cart
     
    $
    28.00

    Credit Check by KSV1870

    KSV Credit Check for SAM Schaltanlagen und Metallverarbeitungs GmbH

    Add to Cart
     
    kompany provides guaranteed original data from the Austrian Company Register (Firmenbuch). The price includes the official fee, a service charge and VAT (if applicable).
    You are here: Sam Schaltanlagen Und Metallverarbeitungs Gmbh - An der Bundesstraße 1, 7343 Neutal, Austria
    kompany is an official Clearing House of the Republic of Austria
    • visa
    • AMEX
    • Mastercard
    • Diners
    • JCB
    • Discover
    • PayPal

    100% worldwide and authoritative company information including original document filings for KYC, AML, EDD and other compliance processes.

    kompany is an official clearing house of the Republic of Austria, a partner of the European Business Register and an official distributor of business registers worldwide, such as Germany’s Common Register Portal, Switzerland’s ZEFIX, the UK’s Companies House, Ireland’s CRO, the Netherland’s KvK, and Russia’s Central Registers.

    © 2012 - 2019, 360kompany AG - Schwindgasse 7/12, 1040 Vienna, Austria - Commercial Court Vienna FN 375714x - VAT ATU67091005. All rights reserved. Masthead
    Picture by