• AT
  • Systemkonzept Unternehmensberatungs GmbH - Rennweg 2, 1030, Wien, Austria

Company registration number
FN123420a
Company Status
CLOSED
Registered Address
Rennweg 2
1030
Wien
Rennweg 2, 1030, Wien AT
Phone Number
-

Business Information Systemkonzept Unternehmensberatungs GmbH

Country
Austria
Court
Handelsgericht Wien
Incorporated
1988
Previous Names
Systemkonzept Unternehmensberatungs Aktiengesellschaft
Type of Business
Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Age Of Company
1988-01-01 31 years
  • 0-2
  • 3-5
  • 6-20
  • 21-50
  • 51+
  • years

Company Description Systemkonzept Unternehmensberatungs GmbH

Systemkonzept Unternehmensberatungs GmbH is a Gesellschaft mit beschränkter Haftung registered in Austria with the Company reg no FN 123420 a. Its current trading status is "closed". It was registered 1988. It was previously called Systemkonzept Unternehmensberatungs Aktiengesellschaft. It can be contacted at Rennweg 2 .

Announcements from the Firmenbuch

  • 2013-09-24 Modification
    • *. HG Wien (*), Löschung Bekannt gemacht am *. September * Firmenbuchnummer: *a Firmenbuchsache: Systemkonzept Unternehmensberatungs GmbH Rennweg * * Wien Text: FIRMA gelöscht; Firma gelöscht gemäß § * FBG infolge Vermögenslosigkeit.; Gericht: HG Wien eingetragen am *.*.*
    • 2008-07-29 Modification
      •   HG Wien (*), Aktenzeichen * S */*a Bekannt gemacht am *. Juli * Firmenbuchnummer: FN *a Schuldner: Systemkonzept Unternehmensberatungs GmbH Rennweg * * Wien FN *a Masseverwalter: Dr. Peter SCHULYOK Rechtsanwalt Mariahilfer Straße * * Wien Tel.: * * *, Fax: * * * E-Mail: schulyok-unger@csg.at Eröffnung: Eröffnung des Konkurses: *.*.* Anmeldungsfrist: *.*.* Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. * Prüfungstagsatzung Berichtstagsatzung Geringfügig: Der Konkurs ist geringfügig. Beschluss vom *. Juli * Bekannt gemacht am *. September * Unternehmen: Das Unternehmen wird auf einstweilen unbestimmte Zeit fortgeführt. Beschluss vom *. September * Bekannt gemacht am *. November * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi * Zwangsausgleichstagsatzung Wesentlicher Inhalt des Zwangsausgleichsvorschlags: Die Konkursgläubiger erhalten auf ihre Forderungen eine *%ige Quote zahlbar innerhalb zweier Jahre ab Annahme des Zwangsaugleiches. Schlussrechnungstagsatzung Beschluss vom *. Oktober * Bekannt gemacht am *. November * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. * Erstreckte Zwangsausgleichstagsatzung Erstreckte Schlussrechnungstagsatzung Beschluss vom *. November *
    • 2008-07-29 Modification
      •   HG Wien (*), Aktenzeichen * S */*a Bekannt gemacht am *. Juli * Firmenbuchnummer: FN *a Schuldner: Systemkonzept Unternehmensberatungs GmbH Rennweg * * Wien FN *a Masseverwalter: Dr. Peter SCHULYOK Rechtsanwalt Mariahilfer Straße * * Wien Tel.: * * *, Fax: * * * E-Mail: schulyok-unger@csg.at Eröffnung: Eröffnung des Konkurses: *.*.* Anmeldungsfrist: *.*.* Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. * Prüfungstagsatzung Berichtstagsatzung Geringfügig: Der Konkurs ist geringfügig. Beschluss vom *. Juli *
    • 2008-07-29 Modification
      •   HG Wien (*), Aktenzeichen * S */*a Konkursverfahren Bekannt gemacht am *. Juli * Firmenbuchnummer: FN *a Schuldner: Systemkonzept Unternehmensberatungs GmbH Rennweg * * Wien FN *a Masseverwalter: Dr. Peter SCHULYOK Rechtsanwalt Mariahilfer Straße * * Wien Tel.: * * *, Fax: * * * E-Mail: schulyok-unger@csg.at Eröffnung: Eröffnung des Konkurses: *.*.* Anmeldungsfrist: *.*.* Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. * Prüfungstagsatzung Berichtstagsatzung Geringfügig: Der Konkurs ist geringfügig. Beschluss vom *. Juli * Bekannt gemacht am *. September * Unternehmen: Das Unternehmen wird auf einstweilen unbestimmte Zeit fortgeführt. Beschluss vom *. September * Bekannt gemacht am *. November * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi * Zwangsausgleichstagsatzung Wesentlicher Inhalt des Zwangsausgleichsvorschlags: Die Konkursgläubiger erhalten auf ihre Forderungen eine *%ige Quote zahlbar innerhalb zweier Jahre ab Annahme des Zwangsaugleiches. Schlussrechnungstagsatzung Beschluss vom *. Oktober * Bekannt gemacht am *. November * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. * Erstreckte Zwangsausgleichstagsatzung Erstreckte Schlussrechnungstagsatzung Beschluss vom *. November * Bekannt gemacht am *. Dezember * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. * Nachträgliche Prüfungstagsatzung Beschluss vom *. Dezember * Bekannt gemacht am *. Juli * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. * Nachträgliche Prüfungstagsatzung Beschluss vom *. Juli * Bekannt gemacht am *. Juni * Konkursmasse: Der Masseverwalter hat angezeigt, dass die Konkursmasse nicht ausreicht, um die Masseforderungen zu erfüllen (Masseunzulänglichkeit). Beschluss vom *. Juni * Bekannt gemacht am *. Jänner * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. * Schlussrechnungstagsatzung Bemerkt wird, dass der Masseverwalter nur anteilig befriedigt wird. Beschluss vom *. Jänner * Bekannt gemacht am *. März * Schlussrechnung: Die Schlussrechnung des Masseverwalters wird genehmigt. Beschluss vom *. März * Bekannt gemacht am *. März * Aufhebung: Der Konkurs wird nach Verteilung an die Massegläubiger aufgehoben. Beschluss vom *. März * Bekannt gemacht am *. April * Rechtskraft: Die Aufhebung des Konkurses ist rechtskräftig. Beschluss vom *. April *
    • 2008-07-29 Modification
      •   HG Wien (*), Aktenzeichen * S */*a Konkursverfahren Bekannt gemacht am *. Juli * Firmenbuchnummer: FN *a Schuldner: Systemkonzept Unternehmensberatungs GmbH Rennweg * * Wien FN *a Masseverwalter: Dr. Peter SCHULYOK Rechtsanwalt Mariahilfer Straße * * Wien Tel.: * * *, Fax: * * * E-Mail: schulyok-unger@csg.at Eröffnung: Eröffnung des Konkurses: *.*.* Anmeldungsfrist: *.*.* Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. * Prüfungstagsatzung Berichtstagsatzung Geringfügig: Der Konkurs ist geringfügig. Beschluss vom *. Juli * Bekannt gemacht am *. September * Unternehmen: Das Unternehmen wird auf einstweilen unbestimmte Zeit fortgeführt. Beschluss vom *. September * Bekannt gemacht am *. November * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi * Zwangsausgleichstagsatzung Wesentlicher Inhalt des Zwangsausgleichsvorschlags: Die Konkursgläubiger erhalten auf ihre Forderungen eine *%ige Quote zahlbar innerhalb zweier Jahre ab Annahme des Zwangsaugleiches. Schlussrechnungstagsatzung Beschluss vom *. Oktober * Bekannt gemacht am *. November * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. * Erstreckte Zwangsausgleichstagsatzung Erstreckte Schlussrechnungstagsatzung Beschluss vom *. November * Bekannt gemacht am *. Dezember * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. * Nachträgliche Prüfungstagsatzung Beschluss vom *. Dezember * Bekannt gemacht am *. Juli * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. * Nachträgliche Prüfungstagsatzung Beschluss vom *. Juli * Bekannt gemacht am *. Juni * Konkursmasse: Der Masseverwalter hat angezeigt, dass die Konkursmasse nicht ausreicht, um die Masseforderungen zu erfüllen (Masseunzulänglichkeit). Beschluss vom *. Juni * Bekannt gemacht am *. Jänner * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. * Schlussrechnungstagsatzung Bemerkt wird, dass der Masseverwalter nur anteilig befriedigt wird. Beschluss vom *. Jänner *
    • 2008-07-29 Modification
      •   HG Wien (*), Aktenzeichen * S */*a Bekannt gemacht am *. Juli * Firmenbuchnummer: FN *a Schuldner: Systemkonzept Unternehmensberatungs GmbH Rennweg * * Wien FN *a Masseverwalter: Dr. Peter SCHULYOK Rechtsanwalt Mariahilfer Straße * * Wien Tel.: * * *, Fax: * * * E-Mail: schulyok-unger@csg.at Eröffnung: Eröffnung des Konkurses: *.*.* Anmeldungsfrist: *.*.* Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. * Prüfungstagsatzung Berichtstagsatzung Geringfügig: Der Konkurs ist geringfügig. Beschluss vom *. Juli * Bekannt gemacht am *. September * Unternehmen: Das Unternehmen wird auf einstweilen unbestimmte Zeit fortgeführt. Beschluss vom *. September * Bekannt gemacht am *. November * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi * Zwangsausgleichstagsatzung Wesentlicher Inhalt des Zwangsausgleichsvorschlags: Die Konkursgläubiger erhalten auf ihre Forderungen eine *%ige Quote zahlbar innerhalb zweier Jahre ab Annahme des Zwangsaugleiches. Schlussrechnungstagsatzung Beschluss vom *. Oktober * Bekannt gemacht am *. November * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. * Erstreckte Zwangsausgleichstagsatzung Erstreckte Schlussrechnungstagsatzung Beschluss vom *. November * Bekannt gemacht am *. Dezember * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. * Nachträgliche Prüfungstagsatzung Beschluss vom *. Dezember *
    • 2008-07-29 Modification
      •   HG Wien (*), Aktenzeichen * S */*a Konkursverfahren Bekannt gemacht am *. Juli * Firmenbuchnummer: FN *a Schuldner: Systemkonzept Unternehmensberatungs GmbH Rennweg * * Wien FN *a Masseverwalter: Dr. Peter SCHULYOK Rechtsanwalt Mariahilfer Straße * * Wien Tel.: * * *, Fax: * * * E-Mail: schulyok-unger@csg.at Eröffnung: Eröffnung des Konkurses: *.*.* Anmeldungsfrist: *.*.* Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. * Prüfungstagsatzung Berichtstagsatzung Geringfügig: Der Konkurs ist geringfügig. Beschluss vom *. Juli * Bekannt gemacht am *. September * Unternehmen: Das Unternehmen wird auf einstweilen unbestimmte Zeit fortgeführt. Beschluss vom *. September * Bekannt gemacht am *. November * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi * Zwangsausgleichstagsatzung Wesentlicher Inhalt des Zwangsausgleichsvorschlags: Die Konkursgläubiger erhalten auf ihre Forderungen eine *%ige Quote zahlbar innerhalb zweier Jahre ab Annahme des Zwangsaugleiches. Schlussrechnungstagsatzung Beschluss vom *. Oktober * Bekannt gemacht am *. November * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. * Erstreckte Zwangsausgleichstagsatzung Erstreckte Schlussrechnungstagsatzung Beschluss vom *. November * Bekannt gemacht am *. Dezember * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. * Nachträgliche Prüfungstagsatzung Beschluss vom *. Dezember * Bekannt gemacht am *. Juli * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. * Nachträgliche Prüfungstagsatzung Beschluss vom *. Juli * Bekannt gemacht am *. Juni * Konkursmasse: Der Masseverwalter hat angezeigt, dass die Konkursmasse nicht ausreicht, um die Masseforderungen zu erfüllen (Masseunzulänglichkeit). Beschluss vom *. Juni * Bekannt gemacht am *. Jänner * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. * Schlussrechnungstagsatzung Bemerkt wird, dass der Masseverwalter nur anteilig befriedigt wird. Beschluss vom *. Jänner * Bekannt gemacht am *. März * Schlussrechnung: Die Schlussrechnung des Masseverwalters wird genehmigt. Beschluss vom *. März *
    • 2008-07-29 Modification
      •   HG Wien (*), Aktenzeichen * S */*a Bekannt gemacht am *. Juli * Firmenbuchnummer: FN *a Schuldner: Systemkonzept Unternehmensberatungs GmbH Rennweg * * Wien FN *a Masseverwalter: Dr. Peter SCHULYOK Rechtsanwalt Mariahilfer Straße * * Wien Tel.: * * *, Fax: * * * E-Mail: schulyok-unger@csg.at Eröffnung: Eröffnung des Konkurses: *.*.* Anmeldungsfrist: *.*.* Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. * Prüfungstagsatzung Berichtstagsatzung Geringfügig: Der Konkurs ist geringfügig. Beschluss vom *. Juli * Bekannt gemacht am *. September * Unternehmen: Das Unternehmen wird auf einstweilen unbestimmte Zeit fortgeführt. Beschluss vom *. September * Bekannt gemacht am *. November * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi * Zwangsausgleichstagsatzung Wesentlicher Inhalt des Zwangsausgleichsvorschlags: Die Konkursgläubiger erhalten auf ihre Forderungen eine *%ige Quote zahlbar innerhalb zweier Jahre ab Annahme des Zwangsaugleiches. Schlussrechnungstagsatzung Beschluss vom *. Oktober *
    • 2008-07-29 Modification
      •   HG Wien (*), Aktenzeichen * S */*a Bekannt gemacht am *. Juli * Firmenbuchnummer: FN *a Schuldner: Systemkonzept Unternehmensberatungs GmbH Rennweg * * Wien FN *a Masseverwalter: Dr. Peter SCHULYOK Rechtsanwalt Mariahilfer Straße * * Wien Tel.: * * *, Fax: * * * E-Mail: schulyok-unger@csg.at Eröffnung: Eröffnung des Konkurses: *.*.* Anmeldungsfrist: *.*.* Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. * Prüfungstagsatzung Berichtstagsatzung Geringfügig: Der Konkurs ist geringfügig. Beschluss vom *. Juli * Bekannt gemacht am *. September * Unternehmen: Das Unternehmen wird auf einstweilen unbestimmte Zeit fortgeführt. Beschluss vom *. September * Bekannt gemacht am *. November * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi * Zwangsausgleichstagsatzung Wesentlicher Inhalt des Zwangsausgleichsvorschlags: Die Konkursgläubiger erhalten auf ihre Forderungen eine *%ige Quote zahlbar innerhalb zweier Jahre ab Annahme des Zwangsaugleiches. Schlussrechnungstagsatzung Beschluss vom *. Oktober * Bekannt gemacht am *. November * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. * Erstreckte Zwangsausgleichstagsatzung Erstreckte Schlussrechnungstagsatzung Beschluss vom *. November * Bekannt gemacht am *. Dezember * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. * Nachträgliche Prüfungstagsatzung Beschluss vom *. Dezember * Bekannt gemacht am *. Juli * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. * Nachträgliche Prüfungstagsatzung Beschluss vom *. Juli *
    • 2008-07-29 Modification
      •   HG Wien (*), Aktenzeichen * S */*a Bekannt gemacht am *. Juli * Firmenbuchnummer: FN *a Schuldner: Systemkonzept Unternehmensberatungs GmbH Rennweg * * Wien FN *a Masseverwalter: Dr. Peter SCHULYOK Rechtsanwalt Mariahilfer Straße * * Wien Tel.: * * *, Fax: * * * E-Mail: schulyok-unger@csg.at Eröffnung: Eröffnung des Konkurses: *.*.* Anmeldungsfrist: *.*.* Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. * Prüfungstagsatzung Berichtstagsatzung Geringfügig: Der Konkurs ist geringfügig. Beschluss vom *. Juli * Bekannt gemacht am *. September * Unternehmen: Das Unternehmen wird auf einstweilen unbestimmte Zeit fortgeführt. Beschluss vom *. September *
    • 2007-12-21 Modification
      • Handelsgericht Wien (*), Änderung   Bekannt gemacht am *. Dezember * Firmenbuchnummer: FN *a Firmenbuchsache: Systemkonzept Unternehmensberatungs GmbH Rennweg * * Wien Text: JAb zum *.*.* eingereicht am *.*.* ; Gericht: HG Wien eingetragen am *.*.*
    • 2007-08-08 Modification
      • Handelsgericht Wien (*), Änderung   Bekannt gemacht am *. August * Firmenbuchnummer: FN *a Firmenbuchsache: Systemkonzept Unternehmensberatungs GmbH Rennweg * * Wien Text: JAb zum *.*.* eingereicht am *.*.* ; Gericht: HG Wien eingetragen am *.*.*
    • 2007-08-06 Modification
      • Handelsgericht Wien (*), Änderung   Bekannt gemacht am *. August * Firmenbuchnummer: FN *a Firmenbuchsache: Systemkonzept Unternehmensberatungs GmbH Rennweg * * Wien Text: JAb zum *.*.* eingereicht am *.*.* ; Gericht: HG Wien eingetragen am *.*.*
    • 2006-01-01 Modification
      • FN *a Systemkonzept Unternehmensberatungs GmbH, Brucknerstraße *, * Wien; Einbringungsvertrag vom *.*.* Einbringung in die TVV Treuhand & Vermögensverwaltungs GmbH (FN * y) Teilbetrieb: Grundstückshandel; HG Wien, *.*.*
  • Sign up to a plan to see the full content View All Announcements

    Did you know? kompany provides original and official company documents for Systemkonzept Unternehmensberatungs GmbH as filed with the government register. Guaranteed.

    $
    10.17

    Register Report

    Order a Register Report for Systemkonzept Unternehmensberatungs GmbH online

    Add to Cart
     
    $
    7.18

    Annual Accounts

    Annual Accounts for Systemkonzept Unternehmensberatungs GmbH

    Add to Cart
     
    $
    7.18

    Articles of Association

    Founding Documents for Systemkonzept Unternehmensberatungs GmbH

    Add to Cart
     
    $
    38.00

    Credit Report by KSV1870

    KSV Credit Report for Systemkonzept Unternehmensberatungs GmbH

    Add to Cart
     
    $
    28.00

    Credit Check by KSV1870

    KSV Credit Check for Systemkonzept Unternehmensberatungs GmbH

    Add to Cart
     
    kompany provides guaranteed original data from the Austrian Company Register (Firmenbuch). The price includes the official fee, a service charge and VAT (if applicable).
    You are here: Systemkonzept Unternehmensberatungs Gmbh - Rennweg 2, 1030, Wien, Austria
    kompany is an official Clearing House of the Republic of Austria
    • visa
    • AMEX
    • Mastercard
    • Diners
    • JCB
    • Discover
    • PayPal

    100% worldwide and authoritative company information including original document filings for KYC, AML, EDD and other compliance processes.

    kompany is an official clearing house of the Republic of Austria, a partner of the European Business Register and an official distributor of business registers worldwide, such as Germany’s Common Register Portal, Switzerland’s ZEFIX, the UK’s Companies House, Ireland’s CRO, the Netherland’s KvK, and Russia’s Central Registers.

    © 2012 - 2019, 360kompany AG - Schwindgasse 7/12, 1040 Vienna, Austria - Commercial Court Vienna FN 375714x - VAT ATU67091005. All rights reserved. Masthead
    Picture by